Coron Zeit
Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Judoka, liebe Eltern, Angehörige und Freunde,   aufgrund der aktuellen Corona-Entwicklung sind bayernweit alle Judoveranstaltungen bis auf weiteres ausgesetzt. Auch ein Betreten der Bereitschaftspolizei Königsbrunn durch unsere Mitglieder ist aktuell nicht mehr möglich. Somit finden Judotraining, Wettkämpfe und Gürtelprüfungen erst dann wieder wie gewohnt statt, wenn sich die gesundheitliche Lage entsprechend geklärt hat. Lassen Sie uns alle in dieser Situation besonnen reagieren und die Auswirkungen so gering wie möglich halten. Das konsequente Einhalten von Regeln und das Umsetzen unserer Judo-Werte wie Verantwortungsbewusstsein ist jetzt gefragt. Wir sollten alle die nachvollziehbaren Empfehlungen umsetzen. Diese sind unumgänglich zum Schutz und zur Gesunderhaltung für uns, unsere Familien, Freunde und unsere gesamte Gesellschaft. Das ist sehr vernünftig. Als Judo-Familie gehen wir auch mit gutem Beispiel voran – bleiben Sie bitte auch untereinander in Verbindung – und falls nötig, helfen wir uns gegenseitig. Ich freue mich schon heute auf die nächsten Judoveranstaltungen mit Ihnen und mit Euch. Wenn es wieder losgehen kann, informieren wir umgehend. Bleiben Sie gesund und sollte, was Gott verhüten möge, jemand krank werden, genesen Sie schnell wieder komplett, alles Gute.